Mein aktueller Begleiter: Samsung NX300M

Mein aktueller Begleiter: Samsung NX300M

Seit Jahren dient mir meine Canon 450D DSLR als stätiger Begleiter. Jeder Ausflug, Business Trip oder auch jede Familienfeier war sie dabei.


Jetzt hat sie einen Nachfolger gefunden, die Samsung NX300M.

Wie ich mir 2009 .. oder wars 2008? meine Canon gekauft habe war Sie für mich die vernünftigste Wahl. Ich war von Anfang an mit der Leistung zufrieden, und dank Batteriegriff hatte sie auch die richtige Form für mich.

Mit Sun Sniper ausgestattet war das Gewicht dann auch nicht DER negativ Punkt. Im Jahr 2009 (Geburt meines Juniors) war sie immer dabei, von der ersten Minute seines Lebens, über die ersten Schritte bis hin zum ersten Mal Radfahren. Mit der Geburt meines Minis letzten Jahres kam bei mir wieder das Thema Fotos auf.. und zum ersten Mal auch „Videos“.

Klar macht jedes Handy mittlerweile Fotos und Videos, aber eine Kamera ist eine Kamera. Ich mache viele Fotos / Videos mit meinem Handy, und auch meine Bessere Hälfte lässt ihre Coolpix Kamera viel zu sehr links liegen. Und warum? ganz einfach.. ein Foto vom Handy ist schnell per Whatsapp verschickt, auf Facebook gepostet oder an den Fotodrucker geschickt. Die Familie freut sich über neue Fotos und sie sich über die einfachen Wege. Das klappt für sie, für mich nicht.

Fotos und Videos vom Smartphone sind für mich Schnappschüsse in „gschwind gschwind“, aber eine Kamera Qualität ersetzt es damit nicht. Natürlich gibt es auch hier Smartphones welche eine tolle Qualität liefern (z.b. Nokia Lumia 1020  oder auch das iPhone 6) aber trotzdem sind diese Geräte immer noch Smartphones und keine Kameras.

Aktuelle Kameras bewegen sich aber immer mehr in Richtung Smartphone Erlebnis. So gehört Wlan und NFC schon zum guten Ton und ermöglichen Sharing oder automatischen Facebook Upload von Haus aus. Und genau hier fängt der Punkt für mich wieder an interessant zu sein. Nicht gerade der automatische Upload in ein sociales Netzwerk meines Geschmacks löst Freude in mir aus, nein eher das Kabellose übertragen auf ein anderes Gerät (Notebook, Handy, Tablet usw.) oder gar direkt auf einen Drucker.

Und so war die Idee einer 2. Kamera geboren.

screamy

Schon ewig Blogger // genauso lang Admin // Verfasser von digitalen Dünnschiss // Familienvater // Nerd // Filmfan // Tesla Fanboy

Schreibe einen Kommentar

<script type="text/javascript" src="https://www.assoc-amazon.de/s/link-enhancer?tag=hatzerat-21&o=3"></script><noscript><img src="https://www.assoc-amazon.de/s/noscript?tag=hatzerat-21" alt="" /></noscript>