ein offener Brief – Stau ist für die Anderen

ein offener Brief – Stau ist für die Anderen

Schon lange überlege ich jeden Morgen auf meinem Weg in die Arbeit, mal niederzuschreiben was mich so an den anderen tollen Verkehrsteilnehmern (achtung Sarkasmus!) gefällt.


Mit diesem Beitrag starte ich den Versuch mir meinen Frust von der Seele zu schreiben.

Vorweg möchte ich jeden einladen sich zu beteiligen. Vielleicht tragen wir so einer besseren Verkehrwelt bei oder unterhalten einfach die treuen Leser.

Meinen heutigen Raunza möchte ich der aktuellen Baustelle auf der A2 Abfahrt auf die Triesterstraße widmen. Diese Abfahrt ist ein Paradebeispiel von Ignoranz und Egoismus der österreichischen Verkehrsteilnehmer.

Für all jene die die aktuelle Situation dort nicht kennen:

Die Baustelle bezieht sich nur auf die Abfahrt welche von 2 Spuren auf 1 Spur zusammengeführt wird. Diese Einschränkung wird schon Kilometer vorher mehrmals mit den bekannten gelben Tafeln erklärt. Aber für Leute welche nur Singen und Klatschen in der Baumschule hatten sind diese “komischen” Symbole natürlich ein Rätsel.

rettungsgasse-grafik-gr

Vorweg möchte ich lobend erwähnen das hier die Rettungsgasse zur Hälfte funktioniert hat. Und zwar genau nur in der rechten Spur. Okay damit kann man ja noch leben. Womit man aber nicht leben kann ist wenn am Montag Morgen die Rettungsgasse in den beiden Spuren auf der A2 (nur auf der Rampe) gebildet wird .. APPLAUS an alle Teilnehmer! Wir haben es diesen Montag zu ersten mal geschafft! Urkunden gibt es bei eurer Fahrschule auf wunsch auch vorgetanzt falls ihr nicht lesen könnt! .. Die Rettungsgasse wurde wie im Werbespot gebildet und wird auch einge…

..und schon meint der erste Toyota Prius Fahrer das diese Spur der <strong>ECO Streifen</strong> ist. Vielleicht ist ja auch ein religiöser Fanatiker und dachte er hat wie Moses das Blechmeer geteilt. Auf jeden Fall fuhr der Hr mit österreichischen Kennzeichen ganz gemütlich die Rettungsgasse entlang nur um sich vorne wieder einzureihen. Falls du das hier liest, was ich mir nicht vorstellen kann da du sicher ein Analphabet bist, wünsche ich dir Dinge die nicht mal in SAW zeigen würden du Krätzn.

Okay das war mal der Eco Moses Kandiat welcher mir in den letzten 14ten nur diesen Montag untergekommen ist, vielleicht hat ihm auch einfach einer der anderen Verkehrsteilnehmer in den nächsten Strassengraben geschoben.

Was ich leider täglich an dieser Stelle erlebe, und auch der Grund von meinen erhöhten Blutdruck jeden Morgen ist, sind die Kollegen die meinen das der Stau für sie nicht gilt.

Das sind auch die Leute, die beim Billa reinkommen, sich bei der Feinkost anstellen und schon “KASSA BITTE” brüllen ohne auch nur einen Artikel in der Hand zu haben oder in der Nähe der Kassa zu sein.

Diese Baumschüler, welche sich anscheinend nur mittels Klicklaute unterhalten können, fahren an der stehenden Blechschlage so lang entlang bis sie eine Lücke entdecken und füllen diese. Dabei ist es vollkommen egal ob die Lücke groß genug ist, sie wird einfach ausgefüllt. Genau dank diesen tollen Verkehrsteilnehmer, welche allesamt anscheinend den Führerschein im Lotto gewonnen haben oder ihm vom Papa geschickt bekommen haben, wir die Stauzeit länger.

Durch das “hineinschneiden” blockiert man das aufrücken bzw. die Vorwärtsbewegung der Kolonne. Aber (Mit)denken ist nicht die Stärke dieser geistigen Grenzgänger.

Tag täglich wünsche euch einen Elektronikschaden, bei -15Grad im Vorarlberger Hinterland um 3:00 Früh an einem Sonntag.

Es ist einfach eine Unart so etwas zu tun. Natürlich kann man das noch topen und andere Einzeller wüst beschimpfen wenn sie das selber bei euch machen, nämlich reinschneiden und sich vor euch in die Reihe einordnen.

Natürlich gibt es Verkehrsteilnehmer welche dieses Manöver nicht absichtlich machen weil sich Ortsunkundig, dumm oder schlicht und ergreifend überfordert mit der Situation sind. Aber meiner Meinung nach stellen sich die meisten einfach nur saudeppad an.

screamy

Schon ewig Blogger // genauso lang Admin // Verfasser von digitalen Dünnschiss // Familienvater // Nerd // Filmfan // Tesla Fanboy

Schreibe einen Kommentar

<script type="text/javascript" src="https://www.assoc-amazon.de/s/link-enhancer?tag=hatzerat-21&o=3"></script><noscript><img src="https://www.assoc-amazon.de/s/noscript?tag=hatzerat-21" alt="" /></noscript>