die Notwendigkeit der nicht notwendigen Dinge

Jeder kennt das oder hat selbst so etwas.. ein Ding das für jemanden persönlich sehr notwendig ist, aber eigentlich garnicht notwendig ist.


Komischer Satz.. aber ganz leicht mit Produktnamen oder Gerätebezeichnungen erklärt… iPad, Bluetooth Freisprecheinrichtung, Smartphone, usw…

In meinem Fall ist es zur Zeit mein iPad. Anfangs habe ich mich noch gefragt warum ich es eigentlich will und wofür ich es brauche… jetzt wo ich es habe frage ich mich was ich vorher ohne es gemacht habe.

Mein MacBookPro ist, 2 Tage nach dem Kauf meines iPads, schon garnicht mehr ins Büro mitgewandert.. anfangs dachte ich es würde an Vereinsamung zuhause einfach kaputt gehen..aber mittlerweile ist es mir egal geworden (zumindest meint mein iPad das es mir egal sein sollte). Mein iPad ist mein ständiger Begleiter.. es ist meine Tageszeitung, mein Terminkalender, meine Bilderrahmen, mein Vorzeige Ding .. alles Dinge die ich in meiner PRE iPad Zeit nicht hatte und auch nicht brauchte…

Alles in allem möchte ich ohne mein iPad nicht mehr sein, aber ohne ihm würde ich schon können… hmmm…

screamy

Schon ewig Blogger // genauso lang Admin // Verfasser von digitalen Dünnschiss // Familienvater // Nerd // Filmfan // Tesla Fanboy

Schreibe einen Kommentar

<script type="text/javascript" src="https://www.assoc-amazon.de/s/link-enhancer?tag=hatzerat-21&o=3"></script><noscript><img src="https://www.assoc-amazon.de/s/noscript?tag=hatzerat-21" alt="" /></noscript>