Der Import – Die Story

Allgemein

Nachdem ich mir den 16v geholt hatte, war für mich klar.. das Projekt wird durchgezogen… die Reise nach Deutschland war schon spannend.. der Import aber dafür noch mehr.
Ich wäre ja ned ich wenn die Typisierung in Wien stattgefunden hätte… ein Auto aus Deutschland importiert man in Tirol..ganz klar oder? 🙂
Vorweg..nochmals ein fettes Danke an Klaus (International Car Tuning)
Also… Aufgings am 27ten .. Start Wien 1100 @ 3:30 .. Ziel Innsbruck @ 9:30
Die Anreise verlief eigentlich Problemlos, die Autobahn war Frei, das Wetter war gut, und die Auspuffanlage des 16v’s wurde immer lauter :lalala:
Um 9:30 sassen wir dann auch bereits schon bei nen kleinen Frühstück in Innsbruck bei Mci. :>>
Gegen 10:00 fanden wir uns dann schon beim „TÜV Süd“ ein..und wurden dort ganz Freundlich begrüsst 88| … konnte das selbst nicht glauben. Jeder war freundlich, es wurde viel Smalltalk betrieben usw…
Die Überprüfung verlief, wiedererwartend super 🙂 Und so fuhr ich gegen 11:30 aus der Halle, mit einem komplett einzelgenehmigten 16v 🙂
Nach nen kleinen Mittagessen mit den Innsbrucker „Kollegen“ gings wieder zurück nach Wien.. um 18:30 stand der 16v bereits frischgewaschen und mit neu eingefahrener Auspuffanlage in Perchtoldsdorf 🙂


Resultat: Typisierung 1A 🙂 Leute 1A 🙂 16v .. immer wieder geil 🙂 Jetex Anlage :> *in love*

Ich weiss das war jetzt alles a bissl kurz und bündig..aber jeder ist eingeladen sich selbst ein Bild vom Tripp zu machen … wie immer in der gallery zu finden

screamy

Schon ewig Blogger // genauso lang Admin // Verfasser von digitalen Dünnschiss // Familienvater // Nerd // Filmfan // Tesla Fanboy

Schreibe einen Kommentar

<script type="text/javascript" src="https://www.assoc-amazon.de/s/link-enhancer?tag=hatzerat-21&o=3"></script><noscript><img src="https://www.assoc-amazon.de/s/noscript?tag=hatzerat-21" alt="" /></noscript>